Die Dolomiten Ausfahrt – wie immer ein voller Erfolg!

2 tolle Tage in den Dolomiten, bei perfekten Schneeverhältnissen. Es gab zufriedene, lachende Teilnehmer, trotz frischen -10 Grad. Dafür lachte die Sonne mit uns um die Wette. 

Abgesagt: Snowboardcamp

Aufgrund der aktuellen Schneelage, findet das Snowboardcamp am Wochenende nicht statt.

Ein erfolgreicher Ski- und Snowboardkurs geht zu Ende!

Mit ca. 65 Teilnehmer konnten wir diese Saison einen erfolgreichen Skikurs absolvieren. Leider konnte der Ski- und Snowboardkurs dieses Jahr nicht wie geplant am Bödele stattfinden. Am Diedamskopf im Bregenzerwald fanden wir perfekte Bedienungen, um den Ski- und Snowboardkurs durchzuführen. Bei zwei Tagen schönsten Sonnenschein und einem Tag bei Schneefall und Nebel konnten wir den Ski- und Snowboardschülern,
dass Ski- und Snowboard fahren beibringen. Egal ob das Fahrkönnen verbessert oder das Ski- und Snowboardfahren beigebracht
werden konnte, hatten alle sehr viel Spaß.

Wir bedanken uns recht herzlich bei ALLEN, die dabei waren und freuen uns bei einem Kurs, Ausfahrt oder Kinder- und Jugendwochenende begrüßen zu dürfen!

Skikurs AS1 News

Liebe Kursteilnehmer/-innen,
der Skikurs findet dieser Jahr am Diedamskopf im Bregenzerwald statt. Treffpunkt ist für alle Selbstfahrer um 9:00 Uhr an der Talstation vom Diedamskopf.
Bei Fragen meldet euch bitte bei Steffen Wagner.

Last Minute Weihnachtsgeschenk?

Ihr seid noch auf der Suche nach einem passenden Weihnachtsgeschenk für Eure Liebsten? Dann meldet Sie doch zu unserem Erwachsenen- und Kinderskikurs vom 28.12-30.12 an. 

https://www.vereinonline.org/vfb-ski-und-bergsport.de/?veranstaltung=18034&dialog=1

Winterprogramm 2018/2019

Ihr könnt es kaum erwarten, die Pisten runter zufahren?

Dann schaut doch mal in unserem neuen Winterprogramm vorbei und meldet euch zu einer unseren Aktivitäten an!!

Für die ganz ungeduldigen vom 5.12 – 9.12 findet unser Saison-Auftakt statt.
Meldet euch schnell an, der Anmeldeschluss ist am 1.11.2018

 

 

Übungsleiter gesucht !

WIR SUCHEN DICH!

Du hast Spaß an Bewegung, möchtest das Fitnessstudio sparen und gleichzeitig etwas Geld verdienen?
Dann bist du hier genau richtig!
Wir suchen einen Übungsleiter für unsere Skigymnastik.

Wir haben dein Interesse geweckt?
Dann melde dich unter info@vfb-ski-und-bergsport.de

Sommerprogramm 2018

Unser Sommerprogramm für 2018 findet ihr hier!

Meldet euch an !

Schnupperklettern am 12.05.2018

Wer wollte nicht schon mal …… hoch hinaus?

Das Schnupperklettern ist die perfekte Gelegenheit, das Klettern einmal unverbindlich und sicher auszuprobieren.

In drei Stunden lernen wir grundlegendes Klettern und können, gesichert von unseren erfahrenen Betreuern, unser Klettertalent an vielen verschiedenen Wänden austesten.

Die nötige Ausrüstung gibt’s dazu gestellt – ganz einfach.

Eine spannende und aufregende Aktion – egal bei welchem Wetter – da der Kurs in der Kletterhalle stattfindet.

Kosten: Ein Teil der Veranstaltungskosten wird dankenderweise einmalig vom VfB übernommen.

Mitzubringen: bequeme Sportkleidung, Verpflegung

Ort: Red Rooster – Kletterhalle Amtzell, Waldburger Str. 21A, 88279 Amtzell

Datum: Samstag 12.05.2018

Uhrzeit: 9:30 bis circa 12:30h

Anmeldung: Anmelden könnt ihr euch hier!

Häfler Wintersportler messen sich im Riesentorlauf

Unter Federführung des SC Schnetzenhausen und Sportwart Helmut Peschel trafen sich die vier Häfler Skivereine am Samstag, 03. Februar in Laterns, um gemeinsam eine Stadtmeisterin und eine Stadtmeister zu ermitteln. Bereits im Vorfeld war online und in Flyern angekündigt worden, dass in diesem Jahr erstmalig nach dem Rennen eine „After-Race-Party“ stattfinden soll. Trotz niedrigen Temperaturen, zeitweisem Nebel und Schneefall zog es 61 Läufer auf die Piste und es herrschte eine tolle und gemeinschaftliche Stimmung. Das Rennen selbst war ein durch Johannes Müller gleichmäßig gesteckter Riesenslalom in mittelsteilem Gelände, den auch weniger versierte Rennläufer sehr gut meistern konnten. Im Gegensatz zu den Vorjahren wurde dieses Jahr nur der bessere beider Läufe gewertet, damit auch Freizeitathleten dann noch die Chance auf ein gutes Resultat haben, wenn sie in einem der beiden Läufe ausscheiden. Doch dieses Jahr wurden nicht nur die schnellsten Läufer mit einem Preis belohnt, sondern auch die ältesten, die jüngsten, jene mit der weitesten Anfahrt, dem elegantesten Outfit und mit dem besten Fahrstil. Diese Zusatzwertungen wurden zuvor nicht bekannt gegeben und überraschten die Teilnehmer bei der Siegerehrung. Nicht nur deshalb kochte die Stimmung im Haus Kühboden. Alle waren sich einig, dass dies eine tolle Veranstaltung war und ließen den Abend dementsprechend ausklingen.
Stadtmeisterin wurde Johanna Muro (Jahrgang 2000) vom SC Schnetzenhausen, Stadtmeister wurde Luca Jost (Jahrgang 2004) vom Württembergischen Yachtclub, wobei sich Johanna sogar die Bestzeit über alle Teilnehmerklassen sicherte. Vom VfB waren sechs Teilnehmer und Vertreter des Vorstands als „Schlachtenbummler“ vor Ort.

Die Ergebnisse findet Ihr hier!